Kanzlei

  Willkommen!
  Fachgebiete
  Beratungsgrundsätze

  zur Person

  Werdegang
  Publikationen
  Vorträge

  Kosten

  Rechtsgrundlagen
  Gesetzliche Vergütung
  Honorarvereinbarung
  Rechtsschutzversicherung

  Service

  Downloads & Links
  Wegbeschreibung
  Datenschutzerklärung
  Impressum
 
 
 
Datenschutzerklärung

   Verantwortlicher
 
Rechtsanwalt Jörn W. Gleiniger
Kurfürstendamm 72, 10709 Berlin
Telefon (030) 32796230, Telefax (030) 32796236
mail@gleiniger.de

   Verarbeitung personenbezogener Daten, Rechtsgrundlage
 
Ihre personenbezogenen Daten verarbeite ich nur, soweit ihre Verarbeitung rechtmäßig ist. Rechtmäßig ist die Verarbeitung bereits dann, wenn sie auf Ihrer Einwilligung beruht, Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), oder für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses (wie es z.B. auch dem Mandatsverhältnis zugrunde liegt) oder auf Ihre Anfage hin zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO. Erforderlich sein kann die Verarbeitung außerdem aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung, der ich unterliege, Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c) DSGVO, oder auch zur Wahrung meiner berechtigten Interessen oder derer eines Dritten, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.

Für meine Verarbeitung erforderlich sind mindestens Ihr Name, Ihr Vorname, Ihre Anschrift(en), Ihre Telefonnummer(n), ggf. Ihre Telefaxnummer sowie in der Regel auch Ihre eMail-Adresse. Stellen Sie mir diese Daten nicht vollständig zur Verfügung, behalte ich mir vor, Ihre Rechtsberatung und ggf. die Übernahme Ihres Mandats abzulehnen. Alle Ihre personenbezogenen Daten werde ich nur im Rahmen Ihrer Mandatsverhältnisse und meiner sich daraus ergebenden rechtlichen Verpflichtungen oder allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfragen verarbeiten. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für meine Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind und keine darüber hinausgehende gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht (z.B. nach § 50 Abs. 1 BRAO). Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung.

Personenbezogenen Daten werden auf meiner Internetzpräsenz von mir nicht erhoben. Jedoch übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser zwangsläufig Daten an meinen Webhoster, wenn Sie Seiten meiner Internetpräsenz aufrufen. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und meinem Webhoster übermittelt:

- Datum und Uhrzeit der Anforderung
- Name der angeforderten Datei
- Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
- Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
- verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
- vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
- übertragene Datenmenge

Die genannten Daten werden erhoben und verarbeitet, damit ein reibungsloser Verbin- dungsaufbau der Website sichergestellt wird und die Inhalte korrekt dargestellt werden. Die Daten werden gelöscht, wenn sie nicht mehr erforderlich sind; IP-Adressen speichert mein Webhoster zur Erkennung und Abwehr von Angriffen für maximal sieben Tage. Von mir gespeichert werden die vorgenannten Daten nicht, ein Rückschluss auf einzelne Personen ist mir selbst somit nicht möglich.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der vorgenannten Daten folgt, sofern nicht bereits eine andere Rechtsgrundlage besteht, aus Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

   Erhebung weiterer Daten
 
Die Datenübertragung im Internet weist Sicherheitslücken auf, ein absoluter Schutz vor dem unbefugten Zugriff durch Dritte ist auch bei Versendung verschlüsselter eMails nicht gewährleistet.

Eine Kontaktaufnahme mit mir ist über meine Internetpräsenz nicht unmittelbar über ein Kontaktformular, sondern nur mittelbar per eMail möglich. Falls Sie diesen Weg der Kontaktaufnahme wählen, ist die Angabe Ihrer gültigen eMail-Adresse erforderlich, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Soweit Sie mir in einer eMail personenbezogene Daten mitteilen, werde ich diese Daten entweder im Rahmen bestehender Mandatsverhältnisse und meiner sich daraus ergebenden rechtlichen Verpflichtungen oder allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten.

   Cookies, aktive Komponenten, Social-Media-Plugins, Webtracking
 
Cookies, aktive Komponenten wie Java-Applets oder Active-X-Controls, Social-Media-Plugins sowie Analyse-Programme und andere Techniken zur Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens finden in meiner Internetpräsenz keine Verwendung.

   Ihre Rechte, Aufsichtsbehörden
 
Sie haben folgende Rechte:

• Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Recht auf jederzeitigen Widerruf Ihrer einmal erteilten Einwilligung. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

• Art. 15 DSGVO: Recht auf Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten; dazu gehört auch die Auskunft über Verarbeitungszwecke, Kategorien der personenbezogenen Daten, Empfänger oder Kategorien von Empfängern sowie die geplante Speicherdauer,

• Art. 16 DSGVO: Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger Daten oder Vervollständigung unvollständiger Daten,

• Art. 17 DSGVO: Recht auf unverzügliche Löschung,

• Art. 18 DSGVO: Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

• Art. 20 DSGVO: Recht auf Datenübertragbarkeit,

• Art. 21 DSGVO: Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung bei der Datenerhebung auf Grundlage von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben,

• Art. 22 DSGVO: Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Um diese Rechte geltend zu machen, können Sie sich jederzeit an mich wenden, Kontaktdaten s. oben.

• Art. 77 DSGVO: Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden. Die für mich zuständige Aufsichtsbehörde ist die/der

Berliner Berauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstraße 219, 10969 Berlin
Telefon (030) 13889-0, Telefax (030) 2155050
eMail: mailbox@datenschutz-berlin.de
Internet: www.datenschutz-berlin.de

   Technische Umsetzung
 
Meine Internetpräsenz wurde eigenständig ohne Einsatz eines Content Management Systems und ohne Einbindung fremder Inhalte erstellt.

   Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
 
Diese Datenschutzerklärung datiert vom 23. Mai 2018. Ich behalte mir jederzeit vor, die Datenschutzerklärung zu aktualisieren, um sie an geänderte Vorgaben anzupassen und den Datenschutz zu verbessern.


» zum Seitenanfang

 

  Anschrift & Kontakt

  Kurfürstendamm 72
  10709 Berlin
  U Adenauerplatz (U7)

  Telefon (030) 32796230
  Telefax (030) 32796236
  »
mail@gleiniger.de
  » www.gleiniger.de

 
 
     

 © RA Jörn W. Gleiniger 2010